Ostseebad Heiligendamm

Das 1793 gegründete Seebad Heiligendamm ist der älteste Seebadort Deutschlands und wird aufgrund der sichtbaren weißen Häuserreihe in Strandnähe auch die „Weiße Stadt am Meer“ genannt. Bereits vor 100 Jahren galt das Seebad als Treffpunkt des europäischen Adels getreu der Inschrift am Giebel des Kurhauses: „Frohsinn erwartet dich hier, entsteigst du gesundet dem Bade“.

Ob romantisches Wochenende, SPA und Wellness-Aufenthalt oder Familienurlaub – das Grand Hotel Heiligendamm in Mecklenburg-Vorpommern bietet zu jedem Anlass das passende Angebot für schöne Ferien an der Ostsee. Das Luxushotel direkt am Strand umfasst ein Ensemble aus sechs klassizistischen Gebäuden und eine historische Seebrücke im ältesten deutschen Heilbad.

Weiter zur Website